Philosophie

Vordringliches Ziel der Behandlung einer Verletzung oder Arthrose ist die Bewahrung des eigenen Gelenkes in seiner ursprünglichen Funktion. Hierzu werden in unserer Praxis sämtliche gelenkerhaltenden Eingriffe, wie z.B. Umstellungsoperationen und arthroskopische Gelenkoperationen inklusive neuester knorpelrekonstruktiver Verfahren vorgenommen.

Sollte ein Gelenk aufgrund eines starken Verschleißes und den damit verbundenen Schmerzen und der Bewegungseinschränkung nicht mehr rekonstruiert werden können, ist der künstliche Gelenkersatz erforderlich. Hierbei ist es uns besonders wichtig, uns so gut es geht am „Original“ zu orientieren. Das heißt wir legen viel Wert auf eine muskel- und gewebsschonende Implantationstechnik, einen standardisierten und reibungslosen Behandlungsverlauf sowie auf die Verwendung hochwertiger und bewährter Implantate.